Über Naikan

Naikan bedeutet Innenschau

Ganz bewusst ziehen wir uns eine Woche lang vom Alltag zurück. In ruhiger, geschützter Atmosphäre untersuchen wir Schritt für Schritt die Beziehung zu den wichtigsten Personen in unserem Leben – auch aktuelle Fragestellungen und Themen können Gegenstand der Betrachtung sein. Drei leitende Fragen, eine klare Struktur und definierte Zeiträume helfen uns dabei.

Drei Fragen, die vieles klar machen

1. Was habe ich bekommen?
2. Was habe ich gegeben?
3. Welche Schwierigkeiten habe ich bereitet?

Eine ganz andere Perspektive

Wir finden uns in den Beziehungen gegenüber wichtigen Menschen wieder und entdecken durch die NAIKAN-Praxis, eine veränderte Sicht auf unsere innere und äußere Welt. Wir nehmen uns selbst und andere in einem ganz neuen Licht wahr, voller Liebe und Achtung. Diesen inneren Prozess vollziehen wir allein – Veränderung geschieht.

Jeder kann NAIKAN üben, gleich welchen Alters, nur einzig und allein die Bereitschaft, sich auf den Weg zu machen, genügt. weiterlesen